Konstanzer Geschichte(n)

Konstanz um 1633

Wollen Sie sich schon ein bisschen auf Ihren Besuch in Konstanz einstimmen?

 

Dann lesen Sie doch mal in unseren Konstanzer Geschichte(n)!

 

Wir führen Sie dann gern an die entsprechenden Orte und erzählen Ihnen alles Weitere bei einer spannenden und humorvollen Stadtführung.

 

Bestimmt ist in unserem Angebot auch für Sie etwas dabei.

1. Das Konzil in Konstanz

Das Ereignis, das den Namen dieser Stadt in die gesamte Welt getragen hat, ist selbstverständlich das Konzil von Konstanz. Lesen Sie dazu hier allgemeine Informationen oder hier "extrem kompakt" das Wichtigste.

 

2. Konstanz - die Wiege Preußens?

Die Geschichte, die zu dieser Behauptung führte, können sie hier nachlesen. Fakt ist jedenfalls, dass alle preußischen Könige direkte Nachfahren des ehemaligen Burggrafen Friedrich von Nürnberg sind und auch, dass alles seinen Anfang während des Konzils in Konstanz nahm.

 

3. Konstanz und Friedrich II.

Oder: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben!

Diese Lebensweisheit stammt zwar von Michail Gorbatschow, aber zu spüren bekam sie bereits Anfang des 13. Jahrhunderts der Welfenkönig Otto IV., wie Sie hier nachlesen können.

 

4. Konstanz und Barbarossa

Auch Barbarossa der "Rotbart" hat in Konstanz eine wichtige Rolle gespielt - oder besser - Konstanz war für den weit gereisten Barbarossa sehr wichtig.

Als Ursprung der lombardischen Kriege, denen immerhin Städte wie Mailand zum Opfer gefallen sind, aber auch als 1183 der Konstanzer Friede zwischen Barbarossa und den lombardischen Städten geschlossen - und begossen - wurde. Sie wollen mehr wissen, dann lesen Sie gern hier.

 

5. Wie kam Konstanz zum Weinberg am nördlichen Seeufer?

Hierzu gibt es eine nette Geschichte zur Wendelgard von Meersburg.

Eine genauere Erklärung gibt es natürlich in unserer Niederburgführung - oder auf Nachfrage bei jeder unserer Stadtführungen.

Imperia Konstanz, Peter Lenk, Hafen Konstanz, Stadtrundgang Stadtführung Konstanz Der Lenk-Papst im Konstanzer Bahnhof - wir waren dabei!!!

6. Provinzposse in Konstanz!

Ja, so manche Meinungsverschiedenheit hat es wegen Peter Lenks "Imperia mit Papst und König" schon gegeben.

 

Nach der etwas missglückten "H2O"-Werbung (der Formel für Wasser und Formaldehyd)

und dem "Maultaschenskandal" machte Konstanz 2010 schon wieder unfreiwillig deutschlandweit "Werbung" für sich.

 

Der nackte Papst im Konstanzer Bahnhof - erst geholt und stolz präsentiert, dann über den Wertstoffhof, bzw. der Abfallbeseitigung, mit "Schimpf und Schande" entfernt und dem Künstler Peter Lenk zurückgegeben.

 

Die komplette Geschichte erzählen wir Ihnen natürlich bei einer Stadtführung.

Kontakt

Reiseleiter + Stadtführer Konstanz GbR

Alte Torkelbergstr. 12a

78465 Konstanz

Wir sind auch am Wochenende für Sie da!

Rufen Sie einfach an unter:

+49 7531 458 449 oder

+49 159 0122 5460

Telefonisch erreichbar sind wir Montag bis Sonntag von 8 bis 18 Uhr.

 

Oder schreiben Sie uns eine E-Mail, die uns natürlich rund um die Uhr erreicht.

E-Mail:

reiseleiter-kn@gmx.de

oder nutzen Sie unser Kontaktfomular

Infostelle:

See U Shop

Hussenstr. 13

78462 Konstanz

AGB

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2021 Reiseleiter + Stadtführer Konstanz GbR Telefon: +49 (0) 7531/458 449